Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 1.5 im Durchschnitt
Gerüchteküche Saison 2022/2023
Naja, ich muss Famo schon ein bisschen recht geben, auch ich sorge mich in letzter Zeit mehr und mehr um unseren Standort.
Man „vergrault“ schon seit mehreren Jahren „ältere“ Indianer.
Allerdings kommen immer jüngere Leute zum Eishockey. Diese kommen meiner Meinung nach aber eher sporadisch.
Auch ich konnte erst letztens ein langjährigen Kumpel von mir absolut von unseren Sport begeistert. Erst seit dieser Saison kommt er fast immer mit zum Turm. Mittlerweile fragt er mich schon den Tag nach dem letzten Spiel, wann wir wieder hin wollen, hat jetzt ein Schal, hat nach einer Dauerkarte für nächste Saison gefragt,…

Ich denke mal, es ist in der Allgemeinheit genau wie bei ihm, man muss die Leute an unserem Standort nur für etwas begeistern. Hat man in den Playoffs letzte Saison mehr als gut gesehen.
Zitieren
Sorgen auf Dauer kann man sich ja machen, spricht nichts dagegen. Mache ich mir ca. seit '96 was die Stimmung in der Nordkurve angeht  ;-)
Man muss jetzt aber auch nix herbeireden oder besser -zerren.


Zitieren
(11.01.2023, 21:42)hellsau schrieb: Sorgen auf Dauer kann man sich ja machen, spricht nichts dagegen. Mache ich mir ca. seit '96 was die Stimmung in der Nordkurve angeht  ;-)
Man muss jetzt aber auch nix herbeireden oder besser -zerren.

Auch die Nordkurve ist nur ein Schnitt durch unsere Gesellschaft.....  ;-)
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren
Ich bin ja erstmal froh, dass mein Username nicht mehr leicht abgewandelt kopiert wird.  lachen

Letztendlich sind doch unterschiedliche Meinungen auch ok. Auch wenn da jemand seine gerne ausführlich immer wieder platzieren möchte. 
Dazu ist ein Forum dann von mir aus ja auch da. 

Der Thread passt auf jeden Fall nicht, vielleicht kann man das verschieben und sich dann dort weiter austauschen ? 

Abschließend hier von mir. 

Ich bleibe dabei. 
Mit der Zuschauerzahl bis Du unterhalb der DEL 2 ganz vorne mit dabei ! 

Es kennen genug Leute in Hannover und Umland die Indians. 
Das Potenzial für Erweiterung X ist ein anderes als bspw. beim Fußball. 

Am Turm sind nicht nur alte Leute und bspw. der öffentliche Lauf ist sehr gut besucht. 
Alles Kokolores. Auch dem Sponsor sind 200 Zuschauer mehr oder weniger dann letztendlich auch einfach weniger wert, als man denkt. 

Es geht bei uns dabei eher um andere Themen und Maßnahmen, aber sicher haben wir am Turm kein Bekanntheit, Aufmerksamkeit oder Auslastungsproblem. 

Wenn das jemand hat, dann Vereine unterhalb der DEL, die deutlich weniger zahlende Anhänger ausweisen können, als wir.
"We have the best Forwards in the World" ..."Sing"
Zitieren
(11.01.2023, 21:35)hellsau schrieb: ...
PS: Frage an die Chronisten, wieviele Jahre hatten wir denn 4000 Zuschauer im Schnitt? Scheint mir hoch gegriffen. Auch in der DEL war damals nicht mehr ausverkauft, meine ich zu erinnern. Danach schon gar nicht
...
Ich antworte mal Dir, weil ich den User wie den...booy behandelte. Die "immer 4000 im Schnitt" sind sicherlich Quatsch.
Zitieren
(12.01.2023, 15:30)Boomer schrieb:
(11.01.2023, 21:35)hellsau schrieb: ...
PS: Frage an die Chronisten, wieviele Jahre hatten wir denn 4000 Zuschauer im Schnitt? Scheint mir hoch gegriffen. Auch in der DEL war damals nicht mehr ausverkauft, meine ich zu erinnern. Danach schon gar nicht
...
Ich antworte mal Dir, weil ich den User wie den...booy behandelte. Die "immer 4000 im Schnitt" sind sicherlich Quatsch.

Da gab es meines Wissens genau eine Saison......

1994/95  DEL    Schnitt 4704  

Damals noch gut 5200 Zuschauer zugelassen ( Soll auch mal voller gewesen sein )

Ja, ich hatte eine Dauerkarte Zwinkern
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren
Die einzige Problematik in Bezug auf die Fans sehe ich im Fan-Artikel Bestand.
Ich würd ja gerne die Teamjacke kaufen, gibts im Onlineshop nicht.
Das Aufwärmtrikot ist auch so schön, ohne all die Werbung, gibts nicht.
Wenn ich als Fan mein Geld nicht ausgeben "darf" ist das natürlich nicht einfach, 2300 Fans zu monetarisieren.
Vielleicht ändert sich da ja was.
Zitieren
Die warm ups gab es vor der Saison zu ersteigern. Gibt nur diesen einen Satz wie schon seit mindestens 5 Jahren.
"I´ve been in All-Star Games,Canada Cups,a Game 7 of a Stanley Cup final. I always find a way to get through the game. I just told everybody to just enjoy the game. Have fun." (Wayne Gretzky, New York, Madison Square Garden, April 18,1999)
Zitieren
(12.01.2023, 17:22)far away schrieb: Die warm ups gab es vor der Saison zu ersteigern. Gibt nur diesen einen Satz wie schon seit mindestens 5 Jahren.

Das ist ja schön und gut. Nur sind worn warm up Trikots ja was anderes als diese zusätzlich als Fantrikots aufzulegen.
Du kannst nunmal keine 250 worn warm ups versteigern, wohl aber verkaufen.
"Keine" Fanartikel anzubieten für den Club mit der größten Fanbase ist schon fahrlässig in meinen Augen.
Heute kannst du doch fast alles "per demand" herstellen lassen. Ich muss ja nichts vorproduzieren. Prospekt auf ne Website, ab 50 Bestellungen wird geordert (oder was immer Sinn macht)
Zitieren
Das Fanartikel-Sortiment ist in letzter Zeit in der Tat sehr dürftig.
Stimmung! Erotik! Fischbrötchen! - Seit 1857
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste