Saisonabschlussparty 2017/2018
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Siss
Semiprofi
*****

Beiträge: 837
Registriert seit: Feb 2013
Bewertung: 3
#1
17.03.2018, 17:00

Nach der unglücklichen Niederlage gegen die Starbulls Rosenheim ist die Oberliga Nord Saison 2017/2018 für unsere EC Hannover Indians leider beendet. Doch unsere Jungs können erhobenen Hauptes auf eine tolle Serie zurückblicken und zum Saisonende noch einmal eine tolle Party, abseits des Eises, mit ihren Fans feiern.
Daher steigt die diesjährige Saisonabschlussparty am kommenden Sonntag, 18.03.2018 ab 15:30 Uhr bei Alex Otto und seinem Team im U-Turn, wo nach dem Spiel von Hannover 96 bei Borussia Dortmund (Beginn 13:30 Uhr) neben Talks die traditionelle Trikotversteigerung ansteht und natürlich für das leibliche Wohl für Gross und Klein gesorgt sein wird.
Wir freuen uns auf einen tollen Tag zum diesjährigen Saisonabschluss mit EuCH!

Quelle: Hannover Indians FB
Zitieren
Boomer
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.514
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 3
#2
18.03.2018, 21:16

Bemerkenswert fand ich heute, dass der - nicht mehr ganz so - neue Hauptgesellschafter US heute erstmals in Erscheinung trat. Ich konnte von weiter hinten nicht Alles verstehen, es schien mir aber ganz souverän. Alex Otto gönne ich die Veranstaltung ja sehr. Aber eigentlich wars mMn zu voll.
Zitieren
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.784
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#3
18.03.2018, 23:23

US klärte erst einmal dass er kein amerikanischer Investor ist, dass er aus Westfalen stammt und es toll findet, dass er sich hier einbringen kann. Darüber hinaus lobte er DS in höchsten Tönen, er würde das „ganz prima“ machen. Auch hier könnte ich mehr erzählen, aber nachdem Boomer so sensibel bei Uusivirta reagiert hat lass ich das lieber. Hier ist ja alles so schön, Friede, Freude, tolle Saison...

Die SAP konnte am Turm nicht stattfinden, weil dort ein Bambini-Turnier stattfand und am Nachmittag öffentlicher Lauf war. DAS wurde wirklich so offiziell von DS gesagt. Mehr möchte ich dazu gar nicht mehr loswerden. Das U-Turn war schlichtweg überfüllt und wenn DAS mittlerweile die zufriedenstellenden Vorstellungen einer SAP sind, dann gute Nacht! Das war ne Katastrophe, was aber nicht an Alex Otto und seinen Team lag, die das gut gemacht haben, sondern eher an dem geringen und verwinkelten Platzangebot. Warum nicht VIP-Zelt? Keiner weiß es...
Zitieren
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.578
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 4
#4
18.03.2018, 23:39

nächstes Mal geht es dann in Kleefelder Eck...... Angst
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.551
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#5
18.03.2018, 23:53

Waren denn alle Spieler da ?
Zitieren
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.784
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#6
19.03.2018, 00:04

Nein
Zitieren
sinnlos
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 213
Registriert seit: Jan 2013
Bewertung: 1
#7
19.03.2018, 00:15

(18.03.2018, 23:53)Hockeyman schrieb: Waren denn alle Spieler da ?

Ja bis auf Ledlin und Kraus die in Kassel sind
Zitieren
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.551
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#8
19.03.2018, 00:46

(19.03.2018, 00:15)sinnlos schrieb:
(18.03.2018, 23:53)Hockeyman schrieb: Waren denn alle Spieler da ?

Ja bis auf Ledlin und Kraus die in Kassel sind

Danke  .. Applaudieren
Zitieren
Otto
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.247
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung: 1
#9
19.03.2018, 07:46

Die SAP als zweites "Event" im U-Turn nach dem man sich vorher das 96 Spiel im Fernsehen ansehen konnte.

Als ich dass das erste mal gelesen habe kam mir sofort der Gedanke "Da spielt ja 96, dann gleich die SAP hinterher und das Thema ist erledigt".
Dafür fehlt mir jegliches Verständnis. Deshalb war ich auch gestern Nachmittag nicht dabei.


Die SAP ist ein eigenständiges Event und gehört an den Turm. Wenn nicht im Stadion dann zu mindestens im VIP-Zelt.

Wenn man meint von Vereinsseite einfach so "nebenbei" mal die SAP durchzuziehen. Nun gut, ist aber nicht mein Ding.
Zitieren
Hockeyman
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.551
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#10
19.03.2018, 13:19

Ich finde es auch eine Frechheit das ganze in so einem Loch stattfinden zun lassen. Wie viele passen da rein...80 vielleicht. Und wie viele kamen sonst immer zur SAP...könnten so ein paar Hundert gewesen sein...

sauer
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste