Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
Team 2010/11
#1
Und ich warte immer noch auf Marianne...
Zitieren
#2
Was ist überhaupt mit Rohatsch?
Bis vor zwei/drei Wochen stand er auf der off. HP im Kader. Mittlerweile nicht mehr...

Übrigens tut sich auch ein Skandal bezüglich der Nummer 39 auf - aber vielleicht sollte man das in einem extra Topic besprechen...
Andrej Hanisz - forever number one!
Zitieren
#3
(20.07.2010, 15:20)Flipper schrieb: Was ist überhaupt mit Rohatsch?
Bis vor zwei/drei Wochen stand er auf der off. HP im Kader. Mittlerweile nicht mehr...

Übrigens tut sich auch ein Skandal bezüglich der Nummer 39 auf - aber vielleicht sollte man das in einem extra Topic besprechen...

Habe es mal geteilt. Was für ein Skandal?
Zitieren
#4
Der Skandal ist, dass Philipp Gunkel mit der Nummer 39 im Kader der Indians auf der HP steht.

Dabei hatte Horst Werk (damals seines Zeichens GF der HI) in der Saison 2005/2006 beim ersten Aufeinandertreffen der Hannover Indians und der Ravensburger Brad Bagu einen Blumenstraß überreicht und vor gut 3.000 Zuschauer auf dem Eis gesagt, dass seine Nummer (39) nie wieder am Turm vergeben wird.

Zwar ist Horst Werk schon lange nicht mehr in Amt und Würden, jedoch sollte dies Versprechen m.M. nach auch eingehalten werden.
Brad ist damals genauso in die Regio gegangen wir Roman. Er hatte lt. Presse seiner Zeit auch mehrere Angebote aus Liga zwei vorliegen.
Trotz neuer GF sollte die 39 also nicht mehr vergeben werden. Schließlich werden Nr. 2, 3, 5, 11,15 und 18 auch nicht wegen einer neuen GF abgehängt.
Andrej Hanisz - forever number one!
Zitieren
#5
Solange Brad noch aktiv ist wird die Nummer weiterhin vergeben, das ist völlig normal.
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.
Zitieren
#6
(20.07.2010, 15:58)Flipper schrieb: Der Skandal ist, dass Philipp Gunkel mit der Nummer 39 im Kader der Indians auf der HP steht.

Dabei hatte Horst Werk (damals seines Zeichens GF der HI) in der Saison 2005/2006 beim ersten Aufeinandertreffen der Hannover Indians und der Ravensburger Brad Bagu einen Blumenstraß überreicht und vor gut 3.000 Zuschauer auf dem Eis gesagt, dass seine Nummer (39) nie wieder am Turm vergeben wird.

Zwar ist Horst Werk schon lange nicht mehr in Amt und Würden, jedoch sollte dies Versprechen m.M. nach auch eingehalten werden.
Brad ist damals genauso in die Regio gegangen wir Roman. Er hatte lt. Presse seiner Zeit auch mehrere Angebote aus Liga zwei vorliegen.
Trotz neuer GF sollte die 39 also nicht mehr vergeben werden. Schließlich werden Nr. 2, 3, 5, 11,15 und 18 auch nicht wegen einer neuen GF abgehängt.

Stimmt, jetzt wo du es ansprichst, kann ich mich sogar dran erinnern. Sowas sollte man natürlich einhalten. Ist erstmal die Frage, ob es der GF überhaupt bewusst ist. Aber immerhin das 7. Trikot unter dem Dach ist auch schon eine Menge. Bald können sich die Spieler nichts mehr aussuchen sondern nehmen den Rest.. Zwinkern
Zitieren
#7
@Stephan: Solange der Spieler noch aktiv ist wird das Trikot nicht aufgehängt - vergeben wird es trotzdem nicht mehr.
So ist zumindest mein Kenntnisstand...
Andrej Hanisz - forever number one!
Zitieren
#8
(20.07.2010, 16:01)Indianer87 schrieb: Ist erstmal die Frage, ob es der GF überhaupt bewusst ist.

Richtig, zumal dann ja auch die Frage in den Raum geworfen werden muss, wann man ein Trikot unters Hallendach zieht. Wenn wirklich allen Spielern nach gut 5 Saisons diese Ehre zu Teil wird, müssten wir baldigst auf Nummern mit drei Ziffern umstellen...
[Bild: t_stoli.gif]
Zitieren
#9
(20.07.2010, 16:41)snurfel schrieb:
(20.07.2010, 16:01)Indianer87 schrieb: Ist erstmal die Frage, ob es der GF überhaupt bewusst ist.

Richtig, zumal dann ja auch die Frage in den Raum geworfen werden muss, wann man ein Trikot unters Hallendach zieht. Wenn wirklich allen Spielern nach gut 5 Saisons diese Ehre zu Teil wird, müssten wir baldigst auf Nummern mit drei Ziffern umstellen...

Nunja, Brad hat einmal 5 Jahre und einmal 2 Jahre, also insgesamt sieben Jahre das ECH-Trikot getragen. Aber mit Marianne haben wir noch jemanden, der sieben Jahre für uns aktiv war... Und dazu noch am Stück. Oder zählt eine Rückkehr mehr?
Zitieren
#10
Ich denke Brads 8 Saisons sind schon eine sehr gute Eintrittskarte für die Hall of Fame. Verdient hätte er es und ich denke es wird auch so kommen.
Gruß
Stephan
--------
IndiansNewsBlog auf Twitter folgen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste