Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 1 im Durchschnitt
Gerüchteküche Saison 2022/2023
#81
(07.05.2022, 07:52)bm_tie schrieb: Sehe ich auch so - bei Weyrauch schwanke ich - ansonsten sollten man kalten Kaffee nicht aufwärmen. Konsequent durchziehen, was man begonnen hat.

Ja, die Abgänge von Peleikis und Pfennings waren nicht gut, das stimmt. Und konsequent sollte man auch sein, richtig. Aber beide wären eine Verstärkung.
ECH: drei große Buchstaben-eine große Liebe.

Am Pferdeturm seit 1972 dabei, damals noch ohne Dach

Scorpions? Eine Hardrock-Band aus Hannover.
Zitieren
#82
(07.05.2022, 17:16)Indianer schrieb:
(07.05.2022, 07:52)bm_tie schrieb: Sehe ich auch so - bei Weyrauch schwanke ich - ansonsten sollten man kalten Kaffee nicht aufwärmen. Konsequent durchziehen, was man begonnen hat.

Ja, die Abgänge von Peleikis und Pfennings waren nicht gut, das stimmt. Und konsequent sollte man auch sein, richtig. Aber beide wären eine Verstärkung.

Peleikis und Pfennings würde Lenny niemals wieder nehmen. Wer einmal bei uns vertragsbrüchig wurde, oder in Unfrieden ging, der hat noch nie bei ihm eine zweite Chance bekommen. Pelle hat er quasi rausgeworfen, weil es vor dessen bevorstehendem Wechsel aufs Dorf etwas nach Arbeitsverweigerung aussah (und.als er weg war, lief es wieder rund bei uns); der passt überhaupt nicht in unser neues Team.
Und bei Pfennings war es doch so, dass der, oder sein Vater, vor der Saison behauptete, man habe ihm eigentlich was Besseres hinsichtlich neuem Vertrag versprochen, und nun sei da nichts. Da hat er kurzerhand seine Sachen gepackt, und ist nach Mellendorf. So ähnlich jedenfalls. Keine Chance bei Lenny. Die laufen unter ihm nicht mehr auf.
Zitieren
#83
ich finde wir sollten uns auf junge hungrige spieler konzentrieren . im team gibt es eine kleine , gewisse hierachie . die , man hat es letzte saison gesehn , sehr gut funktioniert . man sollte die leitwölfe , leitwölfe sein lassen und nicht neue alphatierchen dazuholen . wenn einer der alten spieler wech ist , stehen in den eigenen reihen neue führungsspieler parat , die letzte saison ihre sache schon sehr gut gemacht haben . und wer trotz vertrag , 1 monat später mit irgenwelchen scheinheiligen ausreden abhaut , der soll da bleiben wo die hemme milch produziert wird !
Zitieren
#84
(08.05.2022, 08:01)apanatschi72 schrieb: ich finde wir sollten uns auf junge hungrige spieler konzentrieren . im team gibt es eine kleine , gewisse hierachie . die , man hat es letzte saison gesehn , sehr gut funktioniert . man sollte die leitwölfe , leitwölfe sein lassen und nicht neue alphatierchen dazuholen . wenn einer der alten spieler wech ist , stehen in den eigenen reihen neue führungsspieler parat , die letzte saison ihre sache schon sehr gut gemacht haben . und wer trotz vertrag , 1 monat später mit irgenwelchen scheinheiligen ausreden abhaut , der soll da bleiben wo die hemme milch produziert wird !

100% meine Meinung. Wir brauchen Spieler.mit Potential, jung, hungrig und begeisterungsfähig, die aber noch nicht "fertig" sind, sich auch dem Stil eines Teams noch anpassen können, statt als Individualisten im Team rumzulaufen, deren Spielstil sich das Team anpassen muss. Wir haben das erlebt. als vor 2 Jahren das Paarlauf-Duo Brett und Parker bei uns glänzte, oft tolle Szenen hatte, aber ansonsten nichts so richtig rund lief im Team. Da standen manchmal zwei Teams von uns auf dem Eis. Wir sollten Leute verpflichten, von denen die  Anderen sagen "das ist einer von uns". "Sone und Solche", das ist klar, aber alle in einem Boot.
Zitieren
#85
kommt meiner Ansicht auf die Kontis an, vor allem auf deren Positionen. Für den verbleibenden Rest könnte ich mir auch "deutsche" Collegespieler vorstellen, schlechte Erfahrungen haben wir da ja nun nicht gerade.
Zitieren
#86
Wir brauchen eine gute Mischung aus jungen Wilden und alten, erfahrenen Hasen!!!!
ECH: drei große Buchstaben-eine große Liebe.

Am Pferdeturm seit 1972 dabei, damals noch ohne Dach

Scorpions? Eine Hardrock-Band aus Hannover.
Zitieren
#87
Wir haben in diesen POs zum ersten Mal im Vergleich mit den Bauern bewiesen, dass der abgedroschene Spruch "Geld schießt keine Tore" tatsächlich stimmt. Die LPG  aus Mellendorf mit vielen erprobten und auf dem Papier "hochkarätigen" Könnern, angereichert mit DEL-Fölis, war unter Garantie einiges teurer, als unsere Truppe. Und sie sind kein Tüttelchen weiter gekommen als wir, im Gegenteil, unsere Jungs haben die spektakuläreren Spiele abgeliefert. Geld schießt natürlich Tore, aber es gibt andere Merkmale, die offensichtlich auch Tore schießen. Da hat sich für den Turm zum ersten Mal deutlich eine Alternative gezeigt, selbst bewiesen. Mag sein. dass die Zusammenstellung unseres Teams ein glücklicher Zufall war, aber diesen Erfolg sollten die Verantwortlichen jetzt gut analysieren und den Weg konsequent weitergehen, auch wenn's vielleicht in dem einen oder anderen Fall mal wehtut, oder schade ist.
Zitieren
#88
(08.05.2022, 16:32)TurmOldie schrieb: Wir haben in diesen POs zum ersten Mal im Vergleich mit den Bauern bewiesen, dass der abgedroschene Spruch "Geld schießt keine Tore" tatsächlich stimmt. Die LPG  aus Mellendorf mit vielen erprobten und auf dem Papier "hochkarätigen" Könnern, angereichert mit DEL-Fölis, war unter Garantie einiges teurer, als unsere Truppe. Und sie sind kein Tüttelchen weiter gekommen als wir, im Gegenteil, unsere Jungs haben die spektakuläreren Spiele abgeliefert. Geld schießt natürlich Tore, aber es gibt andere Merkmale, die offensichtlich auch Tore schießen. Da hat sich für den Turm zum ersten Mal deutlich eine Alternative gezeigt, selbst bewiesen. Mag sein. dass die Zusammenstellung unseres Teams ein glücklicher Zufall war, aber diesen Erfolg sollten die Verantwortlichen jetzt gut analysieren und den Weg konsequent weitergehen, auch wenn's vielleicht in dem einen oder anderen Fall mal wehtut, oder schade ist.

Applaudieren Gefällt mir
Zitieren
#89
Gerüchteküche............
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren
#90
(08.05.2022, 21:09)Maroste 88 schrieb: Gerüchteküche............

  Angst
Ja, habe ich selbst auch gedacht, aber Ausgangspunkt war Reaktion auf "Wünsch dir was", das war eigentlich auch schon leicht neben der Küche. Unser Thread Gerüchtküche führt uns immer wieder vom rechten Wege ab. Es gibt halt zu wenig Gerüchte. Also Schluss mit Küche.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste