Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
5. Spieltag Halle - ECH
#1
Halle muss den Ausfall von Mosienko verschmerzen, haben aber schon einen neuen finnischen Tryout.
Denke trotzdem, dass es eine klare Schwächung für Freitag ist.

Hoffen wir mal, dass Burns und Goller bei uns vllt wieder dabei sind!
Zitieren
#2
Ich glaube, Halle hat zur Zeit andere Sorgen. Das wird sicher für alle Anwesenden kein einfaches Spiel. Das Ergebnis wird morgen zur Nebensache.
Zitieren
#3
Goller hat Sonntag bei Sprade erzählt, dass er wieder aufs Eis gehen wollte die Woche. Es wird aber laut ihm noch ein wenig dauern bis er wieder spielen kann
Zitieren
#4
(10.10.2019, 08:52)Amberleaf schrieb: Das Ergebnis wird morgen zur Nebensache.

So tragisch der Vorfall in Halle auch sein mag, aber das sollte die Spieler in ihrer Ausübung ihres Sports nicht beeinträchtigen und auch wenn das für einige hier blöd klingt, sollte eine gewisse Normalität an Tag gelegt werden.
Zitieren
#5
(10.10.2019, 10:34)Boerje schrieb:
(10.10.2019, 08:52)Amberleaf schrieb: Das Ergebnis wird morgen zur Nebensache.

So tragisch der Vorfall in Halle auch sein mag, aber das sollte die Spieler in ihrer Ausübung ihres Sports nicht beeinträchtigen und auch wenn das für einige hier blöd klingt, sollte eine gewisse Normalität an Tag gelegt werden.

Entschuldige wenn ich das so direkt sage: das klingt nicht nur blöd, das IST blöd. Wie kann man nach einem solchem Vorfall zur Normalität übergehen??? Ich will jetzt nicht moralisieren oder politisieren, aber das ist eindeutig zu kurz gesprungen. Das ist meine Meinung!
Zitieren
#6
da bin ich mal bei BOERJE , Lebbe geht weiter !!! das wollen die doch nur , das man sich jetzt 4 wochen lang das maul zerreisst . ein zeichen setzten und wirklich versuchen "normal " zu sein . sport ist sport und hat mit der sache nichts zu tun , ausser das es halt in dieser statt passiert ist .
das in Kitzbühel , fand ich persönlich noch krasser obwohl beides nicht zu entschuldigen ist . NORMAL weitermachen und solchen leuten keine plattform in presse oder sonstwo bieten . eine schweigeminute und weitergehts .
Zitieren
#7
(10.10.2019, 10:54)apanatschi72 schrieb: da bin ich mal bei BOERJE , Lebbe geht weiter !!! das wollen die doch nur , das man sich jetzt 4 wochen lang das maul zerreisst . ein zeichen setzten und wirklich versuchen "normal " zu sein . sport ist sport und hat mit der sache nichts zu tun , ausser das es halt in dieser statt passiert ist .
das in Kitzbühel , fand ich persönlich noch krasser obwohl beides nicht zu entschuldigen ist . NORMAL weitermachen und solchen leuten keine plattform in presse oder sonstwo bieten . eine schweigeminute und weitergehts .

Genau, bloß nicht mit der Sache beschäftigen und so tun, als wäre alles okay. Hauptsache wir können Eishockey schauen. Zwischen wegschauen und Leuten eine Bühne bieten gibt es noch viele Grautöne.
Arme Demokratie Gefällt mir nicht
Zitieren
#8
ja ja , dass könnte jetzt ein unendlicher meinungsaustausch werden , wann und warum wir immer eine schweigeminute einlegen können . der regenwald brenn , eine 16 jährige göre will erreichen das 100tausende in der autoindustrie arbeitslos werden , in amerika ar auch wieder einamoklauf und in hong kong wird jemand verhaftet !!! bei sooo vielen ereignissen fängt das eishockeyspiel erst ne halbe std später an . eine schweigeminute , weil es in der stadt passiert ist und dann sollte der sport das geschehen bestimmen !
zum glück haben wir meinungsfreiheit , eine demokratie . aber hier ist der tread für etwas sportliches und nicht für politische diskussionen , in diesem sinne !!!
auf ein gutes spiel und 3 punkte !!!
Zitieren
#9
Genau. Bloß nicht über den Tellerrand schauen.
Zitieren
#10
Mein Gott ey. Kann nicht einfach mal in einem Eishockey Forum, Eishockey das Thema sein!
Wenn ihr euch dazu verpflichtet seht ein Zeichen zu setzen dagegen dann fahrt nach Halle und tut das! Damit können die Fans dort auch was anfangen, aber Politische Sachen interessieren hier glaube ich die wenigsten. Dafür kann ich mir auch auf Facebook Kommentare dazu durchlesen.
Natürlich ist das scheiße was da passiert ist aber sowas muss doch nicht in diesem Forum besprochen werden.
Wie gesagt: Eine Schweigeminute morgen und dann sollte 60 Minuten auch nur das Eishockey im Vordergrund stehen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste