Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
23.12. Wedemark-Hannover
#1
Zitat:Aktuelle Infos zum Derby am 23.12.18!

Wie ich ja schon beim Fanstammtisch berichtete, fand gestern eine große Sicherheitsbesprechung mit der Polizei und Vertretern beider Vereine statt. Gern möchte ich EuCH nun einige, wichtige Infos aus dieser Besprechung für den Sonntag mitgeben:

1. Sicherheitskonzept:
Die Polizei war sich der Ausgangslage aufgrund der zurückliegenden Vorkommnisse sehr bewusst und hat ein mehrstufiges Sicherheitskonzept vorgestellt.
Ohne in Details gehen zu wollen, wird vom Bahnhof in Mellendorf bis zum Stadion & und nach dem Spiel auch zurück Polizei zur Absicherung anwesend sein. Auch im Stadion wird - zur Unterstützung der Ordnungs-/Sicherheitskräfte - Polizei vor Ort sein. Für unseren Gästeblock kommen mehrere Ordner unseres Ordnungsdienstes mit.
Auch wird mit Hochdruck zusammen mit der Stadt daran gearbeitet, dass der Parkplatz gegenüber des Eisstadions beleuchtet wird.

2. Anreise Indians-Fans & Einlass:
Die Polizei bittet die Indians-Fans, die mit der Bahn aus Hannover anreisen, nach Möglichkeit die S-Bahn der Linie 4 zu nutzen. Um für eine größtmögliche Sicherheit bereits bei der Anreise sorgen zu können, bietet sich - auch im Hinblick auf den Beginn des Einlasses ins Stadion - die Verbindung mit Abfahrt um 16:40 Uhr ab Hannover Hbf an. Dieser Zug wird planmäßig um 17:03 Uhr in Mellendorf ankommen, so dass noch knapp eine halbe Stunde Zeit bis zum Einlassbeginn um 17:30 Uhr vorhanden ist.
Der Einlass wird für alle Fans über den Haupteingang erfolgen. Hier bitte ich EuCH um neutrale Zurückhaltung gegenüber jeglichen anderen Personen.

3. Stadion-Situation:
Es gab zwar nichts mehr an der Platzierung des Gästefanblocks zu ändern, jedoch wurden seitens der Hallenbetreiber einige Maßnahmen getroffen.
Auf der kompletten Westseite wurden die Schutzscheiben erneuert.
Weiterhin wird es einen zusätzlichen Getränketresen vor der Südwand der Halle (wo die Leinwand hängt) geben. Auch wird versucht, noch einen Essenstresen mit Bratwurst, etc. extra einzurichten. zusammen mit den Tresen im Durchgang zu den Toiletten könnte sich die "Verpflegungssituation" für die Fans damit etwas entspannen.
Nach Spielende - wenn wir hoffentlich noch ausgiebig den Sieg unserer Mannschaft gefeiert haben Zwinkern - werden wir Indians-Fans über die Nordtribüne zum VIP-Ausgang über die Treppe nach draußen geführt, um keinem "Spießrutenlauf" an der SU06 vorbei ausgesetzt zu werden.

Generell kann ich aus meiner Sicht behaupten, dass es ein konstruktives Gespräch mit allen Beteiligten war, bei dem übrigens sowohl Jochen und Eric Haselbacher als auch Andy Gysau als jeweilige Geschäftsführer mit dabei waren.

Abschließend kann ich nur an unser aller Vernunft appellieren, dass alle anwesenden Indians-Fans sich von der positiven - nicht körperlich ausfallenden - Art zeigen, für die wir in ganz Eishockey-Deutschland bekannt sind und geschätzt werden.
Gebt auch auf einander Acht - dann sollte es ein friedliches Derby vor voraussichtlich ausverkauften Rängen werden.

https://www.facebook.com/Fanbeauftragter...751056881/
Zitieren
#2
Ist ja schlimmer als beim Fußball überlegen

Ich hoffe immer mehr das dieses Volk aufsteigt und damit endlich Ruhe ist.
Zitieren
#3
du trägst ja toll zur deeskalation bei , indem du die wedemärker wieder als Volk bezeichnest !!!
unser indianer volk ist teilweise auch nicht besser , was das öffentliche verhalten angeht !!!
Zitieren
#4
Was einfach nervt ist dieses Geschiss, was um jedes Derby gemacht wird. Ich kann diesen Spielen nichts mehr abgewinnen.
Zitieren
#5
Man kann natürlich auch vorher schon alles schlecht reden, anstatt sich auf so ein Derby zu freuen. Schmalzlocke
Zitieren
#6
Danke boerje!
Sollten die Spiele wegbrechen, würden einfach mal 5.000 Zuschauer pro Saison wegbrechen, was dann bedeuten würde das Minimum 50.000 € weniger zur Verfügung stehen.
Ich sehe zur Zeit keinen Gegner der die dann fehlenden 2.500 Zuschauer pro Heimspiel adäquat ersetzen könnte.

Und 50.000 € weniger würden auch bedeuten das ein Aufstieg in noch weitere Ferne rückt.
_________________
Då som nu för alltid!
Zitieren
#7
Verstehe das ganze Theater sowieso nicht. Ich persönlich hatte weder in der Wedemark noch am Turm Theater mit den Fans der Wedemark. Aus dem Weg gehen locker bleiben nicht provozieren nicht selbst provozieren einfach das Spiel gucken und drauf freuen.
Toll das man so ein Derby hat andere träumen von solchen Möglichkeiten. Ist auch immer Werbung für den Eishockey Sport .Ob man das nun mag oder nicht, wer nicht, einfach zu Hause bleiben.
Und warum müssen immer die Mellendorfer aufsteigen ? Warum nicht anders herum, aber Understatement ist ja am Turm schon immer a la mode.
Also auf ein spannendes Derby und schauen was am Ende heraus kommt.
Zitieren
#8
Das mit der Werbung ist sehr richtig. Nie sind die Artikel in der Tagespresse größer - auch heute.
Zitieren
#9
(21.12.2018, 16:34)Friedenspfeife schrieb: Verstehe das ganze Theater sowieso nicht. Ich persönlich hatte weder in der Wedemark noch am Turm Theater mit den Fans der Wedemark. Aus dem Weg gehen locker bleiben nicht provozieren nicht selbst provozieren einfach das Spiel gucken und drauf freuen.
Toll das man so ein Derby hat andere träumen von solchen Möglichkeiten. Ist auch immer Werbung für den Eishockey Sport .Ob man das nun mag oder nicht, wer nicht, einfach zu Hause bleiben.
Und warum müssen immer die Mellendorfer aufsteigen ? Warum nicht anders herum, aber Understatement ist ja am Turm schon immer a la mode.
Also auf ein spannendes Derby  und schauen was am Ende heraus kommt.

Jedem seine Meinung. Ich habe in den letzten Jahren durchaus andere Erfahrungen gemacht bzw eher zusätzlich mehrere andere Berichte verfolgt. 
Es gibt da eben eine kleine Fraktion von Möchtegern „Kids“ , welche dann zudem meist „hinterhältig“ eine kleine Gruppe angreifen. 
Treffen die dann auf die Falschen , kriegen die recht schnell Ihr Fett weg , so wie geschehen. 

Die Derbies haben insgesamt aber total an Reiz verloren. 

Die Bauern haben meist den besseren und teureren Kader. Gewinnen zu Hause meistens und tun sich am Turm manchmal schwer. 

Schade, dass das Kalb wieder mal fehlt
Zitieren
#10
so ist das halt mit den derbys . damals bei den roten , wurde am montag !!! schon bei ffn berichtet was am samstag in hannover los ist und das hat sich jeden tag mehr gesteigert . es ist geil , das es in hannover solch eine möglichkeit von solch einem spiel gibt und ich finde gar nicht , dass es sich ausgelutscht hat . dortmund-schalke , DEG-köln davon lebt der sport und dafür leben die fans !!!
egal ob BTSV oder wedemark , auf jeder seite gibt es unbelehrbare , auf jeder seite gibt es aber auch leute mit dehnen man über den sport reden kann und nen bierchen trinkt ( generation 40+ ) ich reue mich auf sonntag !!!
jetzt habe ich nochmal ne frage zum Tippspiel : zuschauerzahl , offiziel !!! steht ja in der eishockey news 1400 !!! bei der spielstätte der wedemärker !
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste