EC Hannover - Halle
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adlerauge
Erfahrener
****

Beiträge: 331
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 1
#41
13.01.2018, 01:05

2 Fahrten mindestens. Ansonsten Alibi Eishockey kein Körper keine Lust zu Faul mal wieder zufrieden , Play Off erreicht, was will man mehr. Platz 4 ist durch, Sonntag können es 10 Punkte auf die Mellendorfer werden, alles im Lot.
Doch schon enttäuschend, Halle hat es vorgemacht die wollten gewinnen, immer ein Schritt schneller jeden Zweikampf gewonnen. Und unsere Führungsspieler sind heute komplett abgetaucht.
Schon ernüchternd heute.
Zitieren
DEG
Erfahrener
****

Beiträge: 294
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#42
13.01.2018, 10:19

(12.01.2018, 23:59)Indianer schrieb: Katastrophal, desolat, das schlechteste Heimspiel, an das ich mich erinnern kann Gefällt mir nicht Wo ist die gute Leistung vom Beginn der Saison geblieben?

Das frage ich mich auch.
Wo ist die Manschaft die bis November zur Länderspielpause, schnelles und sicheres Kombinationsspiel gezeigt hat?
Zweikämpfe gewonnen hat, einen Schritt schneller war als der Gegner? Und auch mal das Tor getroffen hat?
Nichts mehr von zu sehen. Sicherlich, gab es auch zuletzt das ein oder andere gute Spiel, aber ansonsten....
Was gestern besonders aufgefallen ist, dass Halle über alle Blöcke das gleiche Tempo gegangen ist und keiner der Blöcke abgefallen ist.
Bei uns ist nach dem ertsen Block ein Abfall zu sehen. In der Verteidigung sowieso -auch wenn es dort gestern auch den einen oder anderen Schnitzer gab-, aber auch im Sturm fällt das jetzt auf.
Und dann auf einen Freitag gerade mal gute 2.200 Zuschauer, ist schon bitter.
Zitieren
Indianer-39
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung: 0
#43
13.01.2018, 10:40

(13.01.2018, 10:19)DEG schrieb:
(12.01.2018, 23:59)Indianer schrieb: Katastrophal, desolat, das schlechteste Heimspiel, an das ich mich erinnern kann Gefällt mir nicht Wo ist die gute Leistung vom Beginn der Saison geblieben?

Das frage ich mich auch.
Wo ist die Manschaft die bis November zur Länderspielpause, schnelles und sicheres Kombinationsspiel gezeigt hat?
Zweikämpfe gewonnen hat, einen Schritt schneller war als der Gegner? Und auch mal das Tor getroffen hat?
Nichts mehr von zu sehen. Sicherlich, gab es auch zuletzt das ein oder andere gute Spiel, aber ansonsten....
Was gestern besonders aufgefallen ist, dass Halle über alle Blöcke das gleiche Tempo gegangen ist und keiner der Blöcke abgefallen ist.
Bei uns ist nach dem ertsen Block ein Abfall zu sehen. In der Verteidigung sowieso -auch wenn es dort gestern auch den einen oder anderen Schnitzer gab-, aber auch im Sturm fällt das jetzt auf.
Und dann auf einen Freitag gerade mal gute 2.200 Zuschauer, ist schon bitter.

2.200 sind nach den letzten Vorstellungen schon zuviel.
Zitieren
hummel
Anfänger
**

Beiträge: 41
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung: 0
#44
13.01.2018, 11:39

Das war das erste Mal, dass ich nach dem zweiten Drittel heim gefahren bin. Unerträglich, blutleer, lustlos. So gewinnen wir kein einziges Spiel mehr in der Meisterrunde
Zitieren
danne
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 56
Registriert seit: Nov 2010
Bewertung: 0
#45
13.01.2018, 11:59

(13.01.2018, 11:39)hummel schrieb: Das war das erste Mal, dass ich nach dem zweiten Drittel heim gefahren bin. Unerträglich, blutleer, lustlos. So gewinnen wir kein einziges Spiel mehr in der Meisterrunde

Leider bringen diese Adjektive es auf den Punkt. Allerdings fand ich das Spiel selbst gar nicht mal so schlecht. Nur das, was unser Trainer versprochen hatte, nämlich eine gute und gezielte Vorbereitung auf den Gegner, wurde absolut nicht eingehalten.

Und entsprechend blutleer und lustlos lehnte er dann auch fast immer am Plexiglas. Null Kommunikation mit dem Team, keine Ideen und Impulse, keine Versuche die Motivation und das Herzblut wieder zu pushen. Das ist es, was ich gestern richtig s...... fand!
Zitieren
PILSKLOPFER
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 80
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung: 0
#46
13.01.2018, 12:05

Zeitgleich mit dem Wechsel des Hauptgesellschafter ging die Leistungskurve doch bergab. Sollte man nicht auch mal in die Richtung denken ??
Zitieren
bm_tie
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.733
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 4
#47
13.01.2018, 12:14

(13.01.2018, 12:05)PILSKLOPFER schrieb: Zeitgleich mit dem Wechsel des Hauptgesellschafter ging die Leistungskurve doch bergab. Sollte man nicht auch mal in die Richtung denken ??

Die Leistungskurve geht nach unten, weil Qualität hier nur mit zu viel physischem Aufwand erzeugt werden kann. Auf Deutsch - zuviel Aufwand erzeugt zu wenig Ertrag. Das Wenige, was ich gesehen habe, wäre mit 8/12 dauerhaft praktikabel, die haben wir aber nicht
Zitieren
Indianer-39
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung: 0
#48
13.01.2018, 12:51

Man sollte so langsam mal Soccio in Frage stellen.
Zitieren
ower 50
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.189
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung: 2
#49
13.01.2018, 12:57

Genau @ Indianer 39 darauf habe ich gewartet beten
Zitieren
Indianer-39
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung: 0
#50
13.01.2018, 13:04

(13.01.2018, 12:57)ower 50 schrieb: Genau @ Indianer 39 darauf habe ich gewartet beten

Dachte ich`s mir doch. lachen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste