Derby am 28.01.2018
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Osko
Erfahrener
****

Beiträge: 594
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#11
05.01.2018, 11:03

Vielleicht haben ja die Roten um Verlegung gebete, weil sie Zuschauerschwund vermuten! lachen lachen
Wir schaffen das  Cool man  
Zitieren
Marcel
Erfahrener
****

Beiträge: 381
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung: 0
#12
05.01.2018, 12:22

Nochmal zum Verständnis, bzw. so verstehe ich die Verlegung:

96 spielt um 18 Uhr und wir würden um 19 Uhr spielen, d.h. nach dem 96 Spiel können die Idioten vom letzten Derby in Ruhe zum Turm kommen, bzw. zur Aral. Dann gibt es die Möglichkeit sich dort im Dunkeln wieder zu kloppen etc.

Durch die Verlegung auf 14:30 geht man dem aus dem Weg und die Sicherheitskräfte haben es viel leichter den Überblick zu behalten. Für mich also absolut positiv die Verlegung!

Als Familienspieltag wird das offiziell sicher nicht deklariert werden, trotzdem rechne ich fest mit 4000+ Zuschauern.
Zitieren
DerRieseausH
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.590
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 2
#13
05.01.2018, 12:25

(05.01.2018, 12:22)Marcel schrieb: Nochmal zum Verständnis, bzw. so verstehe ich die Verlegung:

96 spielt um 18 Uhr und wir würden um 19 Uhr spielen, d.h. nach dem 96 Spiel können die Idioten vom letzten Derby in Ruhe zum Turm kommen, bzw. zur Aral. Dann gibt es die Möglichkeit sich dort im Dunkeln wieder zu kloppen etc.

Durch die Verlegung auf 14:30 geht man dem aus dem Weg und die Sicherheitskräfte haben es viel leichter den Überblick zu behalten. Für mich also absolut positiv die Verlegung!

Als Familienspieltag wird das offiziell sicher nicht deklariert werden, trotzdem rechne ich fest mit 4000+ Zuschauern.

Ich bin eindeutig GEGEN eine Verlegung.
Mein Argument ist nicht besonders rational, denn Nachmittagsspiele sind fürn A...!!!
Zitieren
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.124
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#14
05.01.2018, 12:36

(05.01.2018, 12:22)Marcel schrieb: Nochmal zum Verständnis, bzw. so verstehe ich die Verlegung:

96 spielt um 18 Uhr und wir würden um 19 Uhr spielen, d.h. nach dem 96 Spiel können die Idioten vom letzten Derby in Ruhe zum Turm kommen, bzw. zur Aral. Dann gibt es die Möglichkeit sich dort im Dunkeln wieder zu kloppen etc.

Durch die Verlegung auf 14:30 geht man dem aus dem Weg und die Sicherheitskräfte haben es viel leichter den Überblick zu behalten. Für mich also absolut positiv die Verlegung!

Da geht man gar nichts aus dem Weg. Dann kloppen die sich halt zwischen den beiden Spielen. Wenn wir um 14:30 Uhr beginnen, sind wir gegen 17:00 Uhr fertig bei regulärer Spielzeit. Dann können die sich immer noch treffen und sich kloppen.  Zwinkern
Zitieren
DaRoss
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.612
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 0
#15
05.01.2018, 13:06

Macht nur aus polizeilicher Sicht einen Sinn.

Ausserdem geht es für 96 "nur" gegen die Radkappen, Peine-Ost hätte eine andere Qualität, das Eröffnungsbully auf 14 Uhr o.ä. zu verschieben ändert doch auch eigentlich nichts.

Man hätte auf Seiten der Indians auch beim DEB einen anderen Spieltermin erbeten können, oder? Zu einfach.
hannoverfallen
Zitieren
NYRangers
Semiprofi
*****

Beiträge: 3.539
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 0
#16
05.01.2018, 13:22

Marcel falls deine überlegungen zur Verlegung jetzt stimmen, verlegen jetzt wir also extra ein Spiel nur damit sich 20 halbstarke Deppen dann eventuell nicht prügeln können?!  beten

Das ist doch diese ganze organisatorische Mühe einschl. ggf. verärgerter Fans gar nicht Wert!
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Zitieren
baeckerman83
Erfahrener
****

Beiträge: 262
Registriert seit: Apr 2015
Bewertung: 0
#17
05.01.2018, 13:26

(05.01.2018, 11:03)Osko schrieb: Vielleicht haben ja die Roten um Verlegung gebete, weil sie Zuschauerschwund vermuten! lachen lachen

Wir haben entschieden: Karten für die Indians liegen bereit! Karten für 96 werden verschenkt wenn sich jemand findet.
Zitieren
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.699
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#18
05.01.2018, 13:35

(05.01.2018, 13:22)NYRangers schrieb: Marcel falls deine überlegungen zur Verlegung jetzt stimmen, verlegen jetzt wir also extra ein Spiel nur damit sich 20 halbstarke Deppen dann eventuell nicht prügeln können?!  beten

Das ist doch diese ganze organisatorische Mühe einschl. ggf. verärgerter Fans gar nicht Wert!

Gefällt mir
Zitieren
Altindianer
Erfahrener
****

Beiträge: 428
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 0
#19
05.01.2018, 13:37

Tja, wäre schon komisch, so eine Verlegung überlegen

Will man den Fans entgegenkommen, die sich den vollen Sport-Sonntag geben wollen ?? Doch nicht wirklich, das wären wohl nur ein paar Dutzend, wenn überhaupt .....
Will man der Polizei entgegenkommen ?? Kann nicht sein, sie müssen egal zu welcher Tageszeit eine größere Abordnung schicken .......
Will man die Schwarzjacken ärgern ?? Doch wohl hoffentlich nicht wegen der Hirnis irgendwelche Kompromisse machen .....
Will man einen Familientag ?? Wäre zumindest m.M. nicht das richtige Spiel. Man stelle sich vor: 4000+ XX im Stadion und 15 Min. Weg und Warten bis man am Klo dran ist, den vielen Kleinen und Ihren Eltern wohl kaum zuzumuten ...... Dann der tolle Eindruck, den die anwesende Polizei und voller Ausrüstung auf Zuschauer macht, die nicht so im Thema sind ....
Mehr fällt mir jetzt nicht ein, aber irgendwie macht alles keinen Sinn. Außerdem schließe ich mich dem nicht rationalen Argument des Riesen an ..... lachen
Zitieren
Indianer-39
Fortgeschrittener
***

Beiträge: 103
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung: 0
#20
05.01.2018, 13:37

(05.01.2018, 11:03)Osko schrieb: Vielleicht haben ja die Roten um Verlegung gebete, weil sie Zuschauerschwund vermuten! lachen lachen

Sicher,
nur weil da ein paar Oberligaspieler auf'm Dorfteich rumhüpfen. Zwinkern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste