1. Meisterrunde vs. Essen
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Otto
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.200
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung: 1
#61
04.01.2018, 11:41

Sie haben bis zum 3:0 eine  "Top-Leistung" gebracht und ein "Klassespiel" gezeigt. Essen schon in deren Drittel attackiert und zu Fehlern gezwungen. Dazu gute Abwehrarbeit und gutes Aufbauspiel. Leider wie schon geschrieben, wurde nur ein "Bruchteil" der "super" herausgespielten Chancen genutzt.
Aber zu dem Zeitpunkt war keine Rede von schlechter Abwehrarbeit bei einzelnen Spielern. überlegen

Warum: Weil die Mannschaft das konsequent durchgezogen hat.

Als danach das Spielsystem, warum auch immer "gelockert" wurde, kam Essen ins Spiel.

Gegen Duisburg in der Vorrunde, wo man das Spielsystem 60 Minuten durchgezogen hat, stand am Ende der Sieg.

Es ist passiert, der Ausgleich ein Glücksschuss kurz vor Schluss. Wichtig, das sie noch den zweiten Zusatzpunkt geholt haben.

Wir haben die Meisterrunde erreicht und sind weiterhin mit einem Spiel weniger Sechster. Drei Punkte Rückstand auf die Scorpions auf Platz 4 und die Meisterrunde hat erst begonnen.
So ärgerlich der Punktverlust auch sein mag, ich bin mit Stand "heute" sehr zufrieden.
Zitieren
DaRoss
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.619
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung: 0
#62
04.01.2018, 12:51

Ist jetzt nicht die erste PK in den letzten Tagen wo Gentges seine Spieler kritisiert, also nichts neues und in die andere Richtung geht es bei ihm auch, das er sich vor seine Mannschaft stellt. Absoluter Fachmann, aber anstrengender Typ. Der hat seine Meinung und vertritt diese auch, wahrscheinlich ein Grund warum der nicht DEL/DEL2 trainiert und er ein Trainer ist, der sich als Ausbilder sieht. Gibt im Netz Stunden an Material wo er über Ausbildung spricht, Holland in der Oberliga, Ausländerbeschränkung und PKs wo er anwesende Fans und Trainerkollegen einnordet.

Warum es gegen Essen am Ende nicht gereicht hat, ganz einfach, Essen hat zum Ende noch genug Power um ein Spiel zu drehen, oder zumindest auszugleichen.

Übrigens steht auf der Homepage von den Moskitos und dem Bericht zum Spiel auch, das die Abwehrarbeit nicht so war, wie der Trainer das will. Also "intern" bleibt das nicht.
hannoverfallen
Zitieren
bm_tie
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.750
Registriert seit: Sep 2011
Bewertung: 4
#63
04.01.2018, 13:45

(04.01.2018, 12:51)DaRoss schrieb: Ist jetzt nicht die erste PK in den letzten Tagen wo Gentges seine Spieler kritisiert, also nichts neues und in die andere Richtung geht es bei ihm auch, das er sich vor seine Mannschaft stellt. Absoluter Fachmann, aber anstrengender Typ. Der hat seine Meinung und vertritt diese auch, wahrscheinlich ein Grund warum der nicht DEL/DEL2 trainiert und er ein Trainer ist, der sich als Ausbilder sieht. Gibt im Netz Stunden an Material wo er über Ausbildung spricht, Holland in der Oberliga, Ausländerbeschränkung und PKs wo er anwesende Fans und Trainerkollegen einnordet.
sehe ich auch so - ich finde den Typ nicht übel
Zitieren
Boomer
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.381
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung: 3
#64
04.01.2018, 13:52

(04.01.2018, 11:41)Otto schrieb: Sie haben bis zum 3:0 eine  "Top-Leistung" gebracht und ein "Klassespiel" gezeigt. Essen schon in deren Drittel attackiert und zu Fehlern gezwungen. Dazu gute Abwehrarbeit und gutes Aufbauspiel. Leider wie schon geschrieben, wurde nur ein "Bruchteil" der "super" herausgespielten Chancen genutzt.
Aber zu dem Zeitpunkt war keine Rede von schlechter Abwehrarbeit bei einzelnen Spielern. überlegen

Warum: Weil die Mannschaft das konsequent durchgezogen hat.

Als danach das Spielsystem, warum auch immer "gelockert" wurde, kam Essen ins Spiel....

Da ist viel Wahres dran. Nach dem 3:0 wurde es in meinen Augen recht "vogelwild".
Da hatte ich von B2 aus den Eindruck, dass unser Trainerteam aktiver hätte werden müssen. Bei mir stand in der Grundschule im Zeugnis, ich würde mich zu wenig am Unterricht beteiligen, wäre "innerlich beteiligt". So sah das für mich aus der Entfernung auch aus. Dies bei aller sonstigen Hochachtung vor dem, was die Trainer bisher geschafft haben.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste