Tilburg-EC Hannover Indians
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Adlerauge
Erfahrener
****

Beiträge: 354
Registriert seit: Jun 2017
Bewertung: 1
#61
11.12.2017, 21:36

Klar machen die einen Super Job die Jungs keine Frage. Ich behaupte einfach das was ich gesehen habe war schon sehr gut bei den Wedemärkern.Die erste Reihe mit Niddery Bombis und Schmidt . Hinten Schütt ect Pantic die beste Reihe der Liga einfach überragend!!
Die zweite Sturmreihe meistens Budd Lehmann Blank oder so ähnlich hinten Fischer Thomson oder ähnlich
3 Reihe hast du Koziol Strahkov Berblinger Spelleken Marek Ringe usw.
Fakt ist für mich das die erste Reihe der Scorpions die beste der Liga ist und die meisten Spiele entscheidet. Die 2 Reihe auch sehr gut dabei, Der Rest wird mitgezogen .
Erinnert mich an die Landsberger Truppe mit MC Pherson , Mitchell und Jordan Webb. Da hat man damals auch geglaubt die brechen irgendwann ein, war aber nicht so.
Dazu Linda der wirklich kein schlechter ist.
Alles in Allem eine gute Mischung wobei ich den ein oder anderen jungen Spieler nicht aufgeführt habe.
Ruft die erste Reihe der Scorps ihr Potienzial ab, so wird diese Reihe das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden,habe diese Saison nichts besseres gesehen.. Davon bin ich überzeugt.Hoffe aber das es eine Überraschung seitens der Indians gibt.
Die Mannschaft hat am Anfang schwer zueinander gefunden, aber die Kurve bekommen. Das muss man auch mal anerkennen.
Wenn die Indians gewinnen wollen das weiß wohl keiner besser alls Lenny , dann muß alles passen und jeder Spieler noch einen Meter mehr geben. Derby hin oder her. Favorit ganz klar für mich die Truppe aus Mellendorf. Leider.
Zitieren
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.474
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#62
11.12.2017, 22:24



------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren
Erni
Semiprofi
*****

Beiträge: 2.050
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 3
#63
12.12.2017, 16:58

Vöiilg berechtigt, wie sich Morci aufregt, der Spieler geht nur zum Knie, das eine klare Matchstrafe.
Zitieren
nordstadtapache
Semiprofi
*****

Beiträge: 5.149
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung: 0
#64
12.12.2017, 17:42

Stimmt, trotzdem hätte er sich nach der ersten 10er vielleicht beruhigen sollen.
Zitieren
Boerje
Forumslieblingsfeind
*****

Beiträge: 1.708
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung: 14
#65
12.12.2017, 19:09

Geht er wirklich zum Knie oder wollte er Pohanka "nur auflaufen lassen"? Wer aus den Bildern nicht schlau. Bei Morci hat sich seine "Aggression" erst im verbalen Duell mit dem SR hochgeschaukelt meine ich vor Ort beobachtet zu haben. Wer weiß was da für Worte fielen? Als Außenstehender bzw. Fan kann man die Situation eh nicht richtig einschätzen bzw. nachkonstruieren, es ist passiert und nicht mehr änderbar...
Zitieren
Bertl
Semiprofi
*****

Beiträge: 1.129
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung: 2
#66
12.12.2017, 19:34

Ich habe es auch öfters durchlaufen lassen, und bin mir da auch nicht so sicher, ob er ihn überhaupt mit dem Knie trifft. Ist auch schwer aus der Perspektive zu beurteilen. Könnte auch sein, dass er ihn mit dem Schuh am Schuh trifft. Dann verdreht es Brano das Knie, was leider auch schmerzhaft ist. 

Und stimmt, es ist passiert und als Tatsachenentscheidung hinzunehmen.
Zitieren
Maroste 88
Oststadt Indianer
*****

Beiträge: 3.474
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung: 3
#67
13.12.2017, 00:21

Laut Lenny hat der Schiri ihm gesagt es gab kein Angriff aufs Knie und Brano sei von allein hingefallen.
Lenny hat innerlich getobt, weiß aber das man mit dem Streifenhörnchen nicht diskutieren braucht.
Gibt nur noch mehr negative Entscheidungen und man schwächt damit die Mannschaft.
------------------------------------
seit 1985 am Turm zu Hause... Eishockey

Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste