Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
Worüber ich mir Gedanken mache.
Also den letzten Beitrag der Friedenspfeife habe ich gelöscht, da dieser dermaßen voll an Behauptungen war, die in Deutschland eine Straftat darstellen. Lange schaue ich mir das auch nicht mehr an, denn am Ende trage auch ich das Risiko für diese Aussagen und das mache ich nicht.
überlegen Satzzeichen sind keine Rudeltiere überlegen
Zitieren
(21.06.2019, 19:59)Bertl schrieb:
(21.06.2019, 19:42)Ontarioboy schrieb: JR hat doch Schlüter ins Boot geholt

Auch wenn er ihn ins Boot geholt haben soll, lässt sich doch Schlüter bestimmt nicht vorschreiben, was mit seinem Geld geschieht. Da wird schon er den Takt vorgeben, und sich nicht vorgeben lassen.

Und Andy handelt als Geschäftsführer der GmbH, so wie er auch als Geschäftsführender Gesellschafter bei BadOne handelt. Und dort lässt er sich bestimmt auch nicht den Takt von einem Kaufmännischen Leiter oder wem auch immer vorgeben.

Sind US und JR nicht Kumpels? Da US nicht immer in Hannover sein kann, hat er seinem Freund, der schon länger in diesem Geschäft ist, eventuell div. Vollmachten erteilt? Wer weiß...
[Bild: style1,Eishockey.png]
Zitieren
Zumindest hat Schlüter in einem ersten Interview in der Stadionzeitung verlauten lassen, dass er vollstes Vertrauen in Roterberg und Sulkovsky hat...
Zitieren
(22.06.2019, 10:49)nordstadtapache schrieb: Das Problem des DEB ist wohl auch nicht das abweichende Wirtschaftsjahr an sich, sondern dass man im Lizenzierungsverfahren nur vorläufige Zahlen liefern konnte, weil das Wirtschaftsjahr halt noch nicht abgeschlossen ist.

Ich habe versucht, eine Stellungnahme der GmbH zum Presseartikel über die Lizenzierung zu finden. Ich habe keine gefunden. Gibt es keine ? Ich glaube schon, dass es verständlich ist, dass die Frühbucher und potenziellen DK-Käufer beunruhigt sind. Nicht besonders darüber, dass Unterlagen nachzureichen sind, sondern darüber, dass es keine Erläuterung auf der Homepage gibt. "Alles ist gut, kauft DK" wäre schon schön.
Zitieren
Du erwartest eine Stellungnahme? Die Meldung vom DEB kam ja wohl am Donnerstag, noch am gleichen Abend stand Andy offen und ehrlich auf dem Stammtisch Rede und Antwort. Reicht das nicht?
Und zu welchem Presseartikel überhaupt? Und wieso? Welche Fragen sind denn bei dir noch offen?
Ich erwarte mir dass die Verantwortlichen das Thema mit dem DEB klären, und dann hinterher eine Erfolgsmeldung rausgeben. Würde mich etwas beunruhigen, dann eher die kurze Frist des DEB.
Ist ja jetzt auch nicht so, als würden da etliche Angestellte im Büro hocken, und vor lauter Langeweile die Fans per Liveticker über den Füllstand der Druckerpatrone informieren.
Zitieren
Ich halte die Homepage für den Ort, an dem eine solche Mitteilung erfolgen sollte. Am Stammtisch gern zusätzlich. Und es ist doch wohl ganz normal, dass ein Profiverein eine Pressemitteilung herausgibt, wenn die Lizenz im ersten Durchgang nicht erteilt wird. Wenn der Sachverhalt klar ist, sollte eine Antwort innerhalb von 24 Stunden kein Problem darstellen.
Zitieren
(23.06.2019, 16:59)defender schrieb: Ich halte die Homepage für den Ort, an dem eine solche Mitteilung erfolgen sollte. Am Stammtisch gern zusätzlich. Und es ist doch wohl ganz normal, dass ein Profiverein eine Pressemitteilung herausgibt, wenn die Lizenz im ersten Durchgang nicht erteilt wird. Wenn der Sachverhalt klar ist, sollte eine Antwort innerhalb von 24 Stunden kein Problem darstellen.

Gefällt mir
[Bild: style1,Eishockey.png]
Zitieren
Habe AG beim Fanstammtisch auch gehört und fühle mich daher ausreichend informiert.
Die Kritik von #defender halte ich dennoch fuer berechtigt. Die Aktualität der Homepage laesst aber ohnehin häufig zu wünschen übrig. Da finde ich es nur konsequent, dass man auch hier bisher nichts geschrieben hat. ? Fuer mich besteht also kein Grund zu Sorge...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste