Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 2.8 im Durchschnitt
Oberliga Nord
(20.04.2019, 19:25)Maroste 88 schrieb: Holland wird OL Meister und der Süden steigt auf......

ich find es zum Kotzen !

Scorps hätten doch nur Landshut schlagen müssen. Die Logik ist primitiv und falsch. Der Süden steigt auf, weil er die Nordvereine schlägt.
Zitieren
(21.04.2019, 09:31)GuinnessGunnar schrieb:
(20.04.2019, 19:25)Maroste 88 schrieb: Holland wird OL Meister und der Süden steigt auf......

ich find es zum Kotzen !

Scorps hätten doch nur Landshut schlagen müssen. Die Logik ist primitiv und falsch. Der Süden steigt auf, weil er die Nordvereine schlägt.

Und trotzdem ist es zum Kotzen.
Wir schaffen das  Cool man (Fragt sich nur was!)
Zitieren
Kyle Helms aus Heilbronn wechselt nach Halle!
Na wenn die mal nicht nächste Saison was größeres erreichen wollen
Zitieren
(21.04.2019, 11:24)Indianer04 schrieb: Kyle Helms aus Heilbronn wechselt nach Halle!
Na wenn die mal nicht nächste Saison was größeres erreichen wollen

In Halle wird Gerüchtemäßig noch einiges folgen!
Persönlicher Pleite Counter: Nun schon 4
Zitieren
Da werden noch einige aufrüsten. Im Süden will Deggendorf sofort wieder hoch, trotz Abstieg bewerten sie den Aufstieg als Erfolg. Sponsoren Umfeld zieht komplett mit. Halle habe ich auch gehört will wohl mit aller Macht aus dieser maroden Liga, Rosenheim sowieso , was bleibt da für die Indians übrig? Wohl die Rolle als "Mitläufer" ja ich labere immer das gleiche. Die Indians werden das Nivaue dieser Clubs nicht mehr erreichen . Bleibt zu hoffen das diese Liga nicht auseinander fällt.
Und Mittelmaß konnte man am Turm Sponsoren noch nie verkaufen. Ein Teufelskreis für den ECH, sie drehen sich im Kreise. Deswegen ist dieses fatale frühe ausscheiden ein kleines Desaster für den Club. Das war die Chance ganz groß auf sich aufmerksam zu machen. Selbst Andy Gysau sagte das ganz andere Möglichkeiten bei Sponsoren sich bieten, wenn man an das Tor zur DEL 2 klopft. Man wird hinterlaufen und den Anschluß weiter verlieren.
Aber viele können da ja am Turm gut mit leben, egal,Hauptsache es geht weiter. Wird auf Dauer aber nicht reichen.Man sieht es ja an Halle , du brauchst gtoße Sponsoren die da ein Interesse haben den Club nach vorne zu bringen. hast du dieses Geld nicht wird man immer weiter abgehängt.
Zitieren
Das musste mal gesagt werden, zeigt es doch völlig neue, bisher unbekannte Aspekte auf. Zwinkern
Zitieren
Super, "du brauchst große Sponsoren die da ein Interesse haben den Club nach vorne zu bringen. hast du dieses Geld nicht wird man immer weiter abgehängt.", wie z.B. Duisburg die letzten Jahre? Wenn Halle, Degendorf. Rosenheim und Scorps, um nur ein paar zu nennen, alle rauf wollen, glaub ich eher, das einige runter gehen, da nur einer hoch kann. Und wie lange machen dann die "Großsponsoren " mit. Wie lange dauerts bis man, wie ein Süchtiger im Casino nur noch ein kleines bisschen mehr ins Risiko geht. Diesmal, diesmal gewinn ich, hab so lang nicht gewonnen, habs doch verdient. Setz ich noch das Haus der Ommi.

Rostock spielt seit 29 Jahren OL, bzw. während der eingleisigen RL, war nie Pleite und ist immer noch da.

DEL2 ist ohne reichen Onkel, in dieser Stadt (Stichwort Stadion) und mit dieser Jugendarbeit (Stichworte Vereinssponsor - Internat - DNL/DNL2) nicht zu wuppen. Könnt Ihr Euch von Verabschieden wenn Ihr realistisch seid, oder meckern das Wünsche meist nicht wahr werden.
Zitieren
Pessimismus ist doch irgendwie langweilig...
Zitieren
(21.04.2019, 21:10)Friedenspfeife schrieb: Da werden noch einige aufrüsten. Im Süden will Deggendorf sofort wieder hoch, trotz Abstieg bewerten sie den Aufstieg als Erfolg. Sponsoren Umfeld zieht komplett mit. Halle habe ich auch gehört will wohl mit aller Macht aus dieser maroden Liga, Rosenheim sowieso , was bleibt da für die Indians übrig? Wohl die Rolle als "Mitläufer" ja ich labere immer das gleiche. Die Indians werden das Nivaue dieser Clubs nicht mehr erreichen . Bleibt zu hoffen das diese Liga nicht auseinander fällt.
Und Mittelmaß konnte man am Turm Sponsoren noch nie verkaufen. Ein Teufelskreis für den ECH, sie drehen sich im Kreise. Deswegen ist dieses fatale frühe ausscheiden ein kleines Desaster für den Club. Das war die Chance ganz groß auf sich aufmerksam zu machen. Selbst Andy Gysau sagte das ganz andere Möglichkeiten bei Sponsoren sich bieten, wenn man an das Tor zur DEL 2 klopft. Man wird hinterlaufen und den Anschluß weiter verlieren.
Aber viele können da ja am Turm gut mit leben, egal,Hauptsache es geht weiter. Wird auf Dauer aber nicht reichen.Man sieht es ja an Halle , du brauchst gtoße Sponsoren die da ein Interesse haben den Club nach vorne zu bringen. hast du dieses Geld nicht wird man immer weiter abgehängt.

Applaudieren
Zitieren
(21.04.2019, 22:54)GuinnessGunnar schrieb: Super, "du brauchst große Sponsoren die da ein Interesse haben den Club nach vorne zu bringen. hast du dieses Geld nicht wird man immer weiter abgehängt.", wie z.B. Duisburg die letzten Jahre? Wenn Halle, Degendorf. Rosenheim und Scorps, um nur ein paar zu nennen, alle rauf wollen, glaub ich eher, das einige runter gehen, da nur einer hoch kann. Und wie lange machen dann die "Großsponsoren " mit. Wie lange dauerts bis man, wie ein Süchtiger im Casino nur noch ein kleines bisschen mehr ins Risiko geht. Diesmal, diesmal gewinn ich, hab so lang nicht gewonnen, habs doch verdient. Setz ich noch das Haus der Ommi.

Rostock spielt seit 29 Jahren OL, bzw. während der eingleisigen RL, war nie Pleite und ist immer noch da.

DEL2 ist ohne reichen Onkel, in dieser Stadt (Stichwort Stadion) und mit dieser Jugendarbeit (Stichworte Vereinssponsor - Internat - DNL/DNL2) nicht zu wuppen. Könnt Ihr Euch von Verabschieden wenn Ihr realistisch seid, oder meckern das Wünsche meist nicht wahr werden.

irgendwann hat man aber keinen bock mehr auf das ewrig gestrige gerede , alles wird besser bla,bla,bla und was am schlimmsten ist kein bock mehr auf 3 klassiges eishockey !!!.  auch wenn das niveau stetig steigt bleibt es 3 liga und halbamateur .
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste